Feuerwehr Eudenbach


Wappen von Königswinter DFV-Logo


Eudenbacher Kindergarten besuchte die Feuerwehr

Die Vorschulkinder vom Eudenbacher Kindergarten besuchte die Feuerwehr Eudenbach zu einem Unterricht für Brandschutzerziehung im Feuerwehrgerätehaus. Der Löschgruppenführer Leo Meis begrüßte die Gruppe der Kinder die alle ein Alter von ca. 6 Jahre haben. Die Brandschutzerziehung dient dazu den Kindern etwas über die Feuerwehr und deren Arbeit zu erklären. Es wurden verschiedene Brennbare Materialien erklärt die in allen Haushalten vorkommen, bei einem Brand unterschiedliche Auswirkungen haben können und wie man sich dagegen schützen kann. Unter anderem wurde den Kindern ein Rauchmelder gezeigt und erklärt und Leo fragte, wer denn schon alles einen Rauchmelder hat. Diese Rauchmelder können Leben retten, wenn sie vorhanden und ordnungsgemäß montiert werden. Nach gut einer Stunde durften die Kinder dann ein Feuerwehrauto besichtigen.
Die Erklärung des LF 8/6 wurde von Raimund Parke übernommen. Hierbei wurde den Kindern etwas über die einzelnen Geräte wie Mehrzweckstrahlrohre, Schläuche, Atemschutzgeräte und Pumpen etc. erklärt. Danach durften die Kinder natürlich auch in das Feuerwehrfahrzeug einsteigen und sich dort einem kurzen Moment aufhalten. Durch diese Aktionen erhofft sich die Feuerwehr evtl. das ein oder andere Kind für die Jugendfeuerwehr (ab 10 Jahre) bzw. für den späteren Aktiven Dienst zu begeistern.

01.06.2006
Die Freiwillige Feuerwehr
Stadt Königswinter
Löschgruppe Eudenbach





Zurück